Zum letzten Wettkampf der Saison muss unsere Mannschaft am Samstag, den 17.11. nach Biedenkopf zum derzeit Tabellenzweiten, der KTV Obere Lahn. Um unser Team bei dieser schweren und alles entscheidenden Aufgabe zu unterstützen, haben wir in Erwägung gezogen, einen für die Mitfahrer kostenlosen Fan-Bus einzusetzen.
Die Abfahrt wäre samstags um 10.00 Uhr vom Parkplatz des Sportparks in Hösbach, die Rückfahrt ist nach dem Wettkampf um ca. 17 Uhr gedacht.
Um uns die Entscheidung zu erleichtern, ob sich diese Ausgaben für uns lohnen, wollten wir Dich/Sie um Deine/Ihre Mitarbeit bitten. Wenn Du/Sie eventuell gedenkst/gedenken, unser Angebot anzunehmen, wäre es toll, wenn Du/Sie uns auf diese Mail eine kurze Antwort senden würdest/würden, mit der Anzahl der Personen, die mit Dir/Ihnen an der Fahrt teilnehmen würden.
Natürlich hoffen wir, dass genügend Interessenten zusammenkommen, die eine Buchung der Busfahrt rechtfertigen.

Jetzt schon vielen Dank für Deine/Ihre Bemühungen.

Die Turnabteilung

dtlIn der komfortablen Situation, dass der TV Hösbach/TV Großostheim vor dem letzten Wettkampf nicht mehr gefährdet ist Relegation turnen zu müssen, reisen die Turner der Wettkampfgemeinschaft nach Biedenkopf.
Mit Liga-Bestwert am sechsten Wettkampftag ist rechnerisch gegen die zweite Mannschaft der KTV Obere-Lahn sogar mehr als nur ein „Dagegenhalten“ möglich. Die Gäste können befreit aufturnen und eventuell das eine oder andere neue Teil zeigen.

Weiterlesen ...

dtlWer mit ersatzgeschwächter Mannschaft zum Tabellenführer anreist, weiß schon im Vorfeld, dass kein Wettkampf auf Augenhöhe zu erwarten ist.
Diese Erwartung trat am fünften Wettkampftag gegen die TG Saar II auch ein.
Bereits am Boden zeigten die Saarländer mit ihrer jungen Truppe wer Herr im Haus ist. Mit Sicherheit dominierten sie das erste Gerät und konnten diese Sicherheit über fast den ganzen Wettkampf hinweg aufrechterhalten. Mit 288 geturnten Punkten untermauerte der Gastgeber der TG Saar II die Aufstiegsambitionen.
Selbst in Bestbesetzung und einem Wettkampf ohne Fehler wäre für die Turner des TV Hösbach/ TV Großostheim gegen einen so stark aufturnenden Gegner kein Sieg möglich gewesen.
Und so war es das Ziel der sechsköpfigen Truppe, die ins Saarland angereist ist, zumindest die eigenen Übungen nach bestem Gewissen zu Ende zu turnen. Durch die personellen Engpässe mussten Nick Häuser, Fabian Scherer, Daniel Schösser und Reinhard Eichenberg an Geräten einspringen, an denen sie im normalen Ligabetrieb nicht eingeplant gewesen wären.

Weiterlesen ...

dtlErstmals in der hösbacher Bundesligageschichte haben sich die Turner im Zusammenschluss mit dem TV Großostheim vor dem letzten Wettkampf der Saison den direkten Klassenerhalt gesichert. Im sechsten Wettkampf konnte die Wettkampfgemeinschaft ihren dritten Sieg in Folge einfahren und steht somit ungefährdet in der Tabellenmitte.
Vor dem Wettkampf gegen die Gäste aus Isselhorst wurde der Sieg als klares Ziel angepeilt. Dennoch waren sich die Turner um Trainer Marco Stürmer bewusst, dass der TV Isselhorst mit bereits 278 geturnten Punkten den Wettkampf für sich entscheiden kann. Eine durchweg solide Mannschaftsleistung des TV Hösbach/TV Großostheim mit 283 Punkten legte den Grundstein für den Sieg im vorletzten Wettkampf der Saison 2018.

Weiterlesen ...

dtlIm fünften Wettkampf der laufenden Ligasaison haben es die Turner des TV Hösbach/TV Großostheim mit dem vermeintlich stärksten Teilnehmer der 3. Bundesliga Nord zu tun.
Die Zweite Mannschaft der TG Saar schaffte es mit ihrer jungen Truppe bisher drei von vier Wettkämpfen für sich zu entscheiden und steht an der Spitze der Tabelle. Obwohl der TV Hösbach/TV Großostheim die letzten beiden Wettkämpfe gewinnen konnte und mit Rückenwind in die Begegnung gehen kann, ist ein Sieg im Duell gegen die TG Saar II ziemlich unwahrscheinlich.

Weiterlesen ...

dtlUm den Klassenerhalt in der 3. Bundesliga Nord endgültig zu sichern, steht den Turnern des TV Hösbach/TV Großostheim im vorletzten Duell der Saison noch der Wettkampf gegen den TV Isselhorst bevor.
Bei noch zwei ausstehenden Wettkämpfen liegt die Riege des TV Hösbach/TV Großostheim auf dem 6. Tabellenplatz und damit zwei Plätze vor den Turnern aus Isselhorst. Die Westfalen konnten bisher noch keinen Wettkampf für sich entscheiden, während der TV Hösbach/TV Großostheim in ungewohnt guter Position bereits zwei Siege auf dem Konto hat.

Weiterlesen ...

dtlDas war nichts für schwache Nerven! Was die Turner des TV Hösbach/TV Großostheim und die Gäste der KTV Fulda da am Samstag im Hösbacher Kultur- und Sportpark den zahlreichen Zuschauern boten, war an Dramatik nicht zu überbieten. Schien für den TVH/TVG der Zug nach 10 Duellen beim Stand von 10 : 20 Scorepunkten praktisch schon abgefahren, kämpften sie sich Turner um Turner wieder an den Tabellenzweiten aus der Rhön heran und lagen vor der letzten und entscheidenden Paarung am Reck mit 30 : 30 Punkten gleichauf. Das Duell der beiden überragenden Gastturner auf beiden Seiten musste die Entscheidung bringen, die eigentliche keinen Verlierer verdient hatte. Mit einer brillanten Reckübung und der Höchstpunktzahl von 13,15 Pkt. behielt der russische Gastturner des TVH/TVG, Sergej Krivunets, gegen seinen Landsmann Alexey Bogdanov (12,60) die Oberhand und sicherte mit 3 weiteren Scorepunkten den Hausherren den glücklichen Sieg mit 33 :30 Punkten.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok