lktf22Gleich drei Turner des TV Hösbach konnten sich beim schwäbischen Landeskinderturnfest den ersten Platz sichern. An dem erfolgreichen Wochenende wurde zudem noch zwei zweite Plätze belegt.
Da das Landeskinderturnfest in Bayern lediglich alle vier Jahre stattfindet, entschlossen sich Trainer und Turner des TV Hösbach und Turnerinnen des TV Blankenbach am „Turnfest der Kleinen“ des Nachbarbundeslandes Baden-Württemberg teilzunehmen. Das im Grenzgebiet zu Bayern gelegene Künzelsau richtete von Freitag bis Sonntag die Wettkämpfe im Turnen, Schwimmen und Leichtathletik aus. Insgesamt 4100 Teilnehmer davon 3000 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer tummelten sich in der 15.000 Einwohner Stadt.


Bei heißen Temperaturen konnten insbesondere Jona Dymek (AK 11; 25,90 Punke), Phil Nguyen (AK 12; 32,10 Punkte) und Nick Rauchalles (AK 13; 30,30 Punkte) einen kühlen Kopf bewahren. Die drei Ziehlinge von Trainer Phu Nguyen erreichten jeweils den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Zusammen mit den weiteren Hösbacher Turnern Hannes Schmitt (Platz 7), Sammy Röll (Platz 8; beide AK 8), Joschua Grimm (AK 10; Platz 11), Lukas Schmitt (Platz 4), Linus Jakob (Platz 10; beide AK 11), Luis Naumann (AK 12, Platz 2), Moritz Boll (AK 13, Platz 2) und Carlos Sternheimer (AK 14; Platz 5) startete die Riege im Wahlwettkampf bestehend aus den drei Geräten Boden, Sprung und Barren. Nach dem guten Abschneiden der bayerischen Gastturner in Baden-Württemberg scherzt Trainerin Sabine Kunkel: „Mal sehen, ob sie uns nächstes Jahr wieder mitmachen lassen“.
Nächstes Jahr steht jedoch zusätzlich auch das Landesturnfest in Regensburg an. Dort können neben den Jüngeren auch die Erwachsenen im eigenen Bundesland ihr Können unter Beweis stellen. Ebenfalls in Künzelsau vertreten waren die Turnerinnen des TV Blankenbach. Insgesamt elf Starterinnen in den Altersklassen 9 Jahre bis 13 Jahre haben sich mit den schwäbischen Konkurrentinnen gemessen. Das beste Ergebnis erreichte Annika Hofmann mit Platz 9 in der Altersklasse der 9 Jährigen mit insgesamt 28,00 Punkten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.