btvTV Hösbach und TV Großostheim teilen sich in fast allen Altersklassen das Podest

Am Sonntag den 07.04.2019 fanden im Hösbacher Kultur- und Sportpark die Fränkischen Meisterschaften im Gerätturnen statt. Neben dem Ausrichter TV Hösbach starteten auch Turner aus benachbarten Vereinen wie dem TV Großostheim und dem TV Goldbach sowie Turner aus dem fränkischen Raum mit der DJK Würzburg, dem TSV Stadtlauringen und dem TV Marktbreit.
In elf verschiedenen Alters- bzw. Wettkampfklassen hieß es den besten Turner aus Franken zu ermitteln. Der TV Hösbach konnte sich vor heimischer Kulisse fünf Mal den ersten Platz sichern während der TV Großostheim vier der elf Wettkampfklassen für sich entscheiden konnte.


Bei den siebenjährigen siegte Lias Fecher (TV Großostheim) mit 79,05 Punkten. In der Al-tersklasse 8 (Pflichtübung) konnte sich mit Lenny Schuhmacher (84,90 Punkte) ebenfalls ein Turner des TV Großostheim durchsetzen. Zweiter wurde Linus Jakob aus Goldbach mit 79,40 Punkten. In der selben Altersklasse setze sich in einer Wettkampfalternative Lukas Schmitt vom TV Hösbach (40,75 Punkte) vor seinem Vereinskollegen Jona Dymek (34,90 Punkten) durch. Im selben Alternativwettkampf der Altersklasse 9 erreicht Phil Nguyen den ersten Platz mit 32,90 Punkten.
In der Altersklasse der acht- und neunjährigen dominierte der TV Großostheim mit Ben Leh-mann (86,15 Punkte), Fabian Debowski (85,05 Punkte) und Nick Andrasi den Wettkampf, die die Plätze eins bis drei besetzten. In der Altersklasse 10/11 wurde Noah Brinkmann (89,25 Punkte) vom TV Großostheim Erster vor Carlos Sternheimer (85,80) vom TV Hösbach und Max Rung (84,95) ebenfalls Großostheim. In der Wettkampfklasse AK 12/13 siegte Diego Guzman (91,45) vom TV Marktbreit vor Fabian Weiß (91,15) vom TV Hösbach und Andre Lazaj (90,60) vom TV Goldbach. Bei den ältesten Turnern im Pflichtbereich konnte sich Ben Dang (88,15) vom TV Goldbach den ersten Platz vor Tim Nees (85,85) von der DJK Würz-burg sichern.
Im Kür-Bereich waren die Wettkämpfe von den Turnern des TV Hösbach und des TV Groß-ostheim geprägt, die in der hessischen Jugendlandesliga sogar zusammen als Wettkampf-gemeinschaft starten. Bei den 12- und 13-jährigen siegte Matti Wissel (48,10) vom TV Hös-bach vor seinem Vereinskollegen Silas Burow (46,90) und Erion Ahmeti-Buterman (46,55) vom TV Großostheim.
In der Kür der Altersklasse 14/15 konnten die drei Starter des TV Hösbach Yannik Burow (48,90), Noah Glaab (45,55) und Constantin Fecher (45,25) das Podest unter sich ausma-chen.
Lukas Franz vom TV Hösbach belegte in der Altersklasse 16/17 den ersten Platz mit 42,55 Punkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok