btvBeim unterfränkischen Bezirksfinale des Bayern-Pokals „Turnen im Verein“ konnten unsere Schüler zwei Titel holen und wurden einmal Vizemeister. Wie schon in allen anderen Wettkämpfen war auch in Bad Brückenau unsere Jugendmannschaft erfolgreich und sicherte sich mit ihrem Sieg den Einzug ins Landesfinale. Dabei turnten sie an 4 von 6 Geräten jeweils das beste Ergebnis aller Mannschaften.
Auch die D-Schüler konnten sich souverän den Sieg holen. Mit über 27 Punkten Vorsprung holten sie sich den Sieg in ihrer Klasse. Leider endet für die D-Schüler die Runde auf Bezirksebene, sodass sie keine Chance haben, sich mit den besten Mannschaften Bayerns zu messen.


Lediglich die C-Klasse musste der TG Veitshöchheim den Vortritt lassen, lagen aber am Ende vor Michelbach, gegen die sie beim Gauentscheid noch unterlegen waren. Aber auch sie haben sich zum Landesfinale qualifizieren können.

Mannschaftsergebnisse:
Jugend A/B: 1. Hösbach 365,25; 2. Veitshöchheim 361,10; 3. Laufach 343,80; 4. Hasloch 323,85
Einzelergebnisse für Hösbach: 1. Lukas Franz 96,65; 5. Merlin Sebeikat 92,95; 6. Alexander Wachter 89,45; 18. Noel Hugo 67,75
Jugend C: 1. Veitshöchheim 360,30; 2. Hösbach 343,80; 3. Michelbach 342,95; 4. Gochsheim 325,55; 5. Westerngrund 311,30
Einzelergebnisse für Hösbach: 5. Tom Wildner 86,85; 6. Noah Glaab 86,15; 8. Daniel Deckelmann 85,05; 10. Oliver John 84,80; 16. Maurice Schramm 81,10
Jugend D: 1. Hösbach I 348,50; 2. Würzburg 321,35; 3. Stadtlauringen 318,10; 4. Michelbach 317,80
Einzelergebnisse für Hösbach: 1. Leo Schauer 90,20; 3. Constantin Fecher 87,75; 5. Fabian Weiß 84,50; 7. Ben Richter 82,90;