btvUnsere Jugendmannschaft sowie die Schülermannschaften der Klasse D und E holten beim Gauentscheid in Laufach den Titel. Die Mannschaften der Schülerklasse C und F wurden Vizemeister. Leider verhinderte die kurzfristige Erkrankung eines Akteurs den Erfolg in der C-Klasse, weil dadurch die Mannschaften umgestellt werden mussten und mit einem Turner weniger auskommen mussten.
Souverän machten es unsere Jugendturner (14-17 Jahre). Sie hatten mit 363,95 Pkt. am Ende über 15 Punkte Vorsprung vor Laufach und Hasloch. Auch in der Einzelwertung waren Lukas Franz (1. mit 96,35), Merlin Sebeikat (2. mit 94,00) Alexander Wachter (4. mit 89,65) und Alexander Bachstein (9. mit 83,95) erfolgreich.
Am deutlichsten beherrschten unsere D-Schüler ihren Konkurrenten aus Michelbach. So konnte es sich Trainer Phu Nguyen erlauben, mit Matti Wissel seinen besten Einzelturner in die zweite Mannschaft zu „degradieren“. Leider ging der Plan nicht auf und aus dem geplanten Doppelsieg der beiden Hösbacher Mannschaften wurde nichts. Mit nur 0,7 Pkt. war am Ende Michelbach besser als unsere 2. Mannschaft. Die 1. Mannschaft siegte auch ohne ihren besten „Mann“ mit 347,05 Pkt. vor dem TVM mit 339,15.
In der Einzelwertung gab es für Hösbach folgenden Stand: 2. Matti Wissel 94,65; 3. Constantin Fecher 89,95; 4. Leo Schauer 88,30; 5. Oliver John 85,85; 6. Fabian Weiß 85,70; 7. Philip Scheurich 84,60; 8. Ben Richter 82,95; 13. Silas Schramm 73,50
Auch die E-Mannschaft konnte ihrer Favoritenrolle gerecht werden und siegte mit 316,55 Pkt. vor Laufach 309,75 und Michelbach 291,20. Auch der Sieg in der Einzelwertung ging mit 83,65 Pkt. und Carlos Sternheimer nach Hösbach. Weitere Platzierungen: 4. Julius Deuerling 78,15; 7. Silvan Höbener 77,05; 9. Nicolas Ehret 75,75; 10. Leonardo Roth 75,65
Leider konnten sich diesmal unsere C-Schüler (341,55), bedingt durch den krankheitsbedingten Ausfall eines Turners nicht gegen Michelbach (346,70) behaupten. Zwar hatten sie Westerngrund (316,15) fest im Griff, aber es fehlten am Ende doch über 5 Punkte zum Titel. In der Einzelwertung wurde Tom Wildner mit 88,55 zweiter vor Noah Glaab (86,95) und Daniel Deckelmann (85,00). Maurice Schramm wurde mit 81,05 Pkt. neunter.
Auch die „Kleinsten“ der Klasse F schafften es wieder nicht sich gegen Michelbach durchzusetzen. Knappe 2 Punkte fehlten am Ende zum Titelgewinn aber Phil Nguyen konnte sich über den Sieg in der Einzelwertung freuen. Die Mannschaft wurde komplettiert durch: 5. Nick Rauchalles 75,65; 6. Len Lindorfter 72,05; 8. Florian Weiß 67,40 und 11. Luke Stürmer 57,50.
Leider ist für die E und F-Schüler die Runde mit dem Gauentscheid beendet. Für die „Großen“ geht es aber mit dem unterfränkischen Bezirksfinale in 3 Wochen weiter. Alle Hösbacher Mannschaften sind dafür qualifiziert.