Im Wahlwettkampf der Klasse M 45-49 brachte sich Phu Nguyen selbst um seine sicher geglaubte Medaille. Mit einem Sturz beim Abgang vom Reck und nur mageren 10,70 Pkt. machte er Michael Weigand aus Stadtlauringen zum Turnfestsieger. Am Ende fehlten ihm mit 45,40 Pkt. ganze 0,2 Pkt. zum Sieg. Bernd Schoner belegte mit 44,70 Pkt. den 3. Platz. Dabei hatte bei Phu alles so gut begonnen. Am Barren Höchstwertung mit 11,50, ebenso am Sprung mit 11,90 und Pauschenpferd mit 11,30. Und dann der Sturz, wo er seinen Konkurrenten stark machte und den Sieg verschenkte.
In der M 25-29 erzielte Fabian Scherer einen beachtlichen 3. Platz. Er hatte seine Höchstwertung am Barren, wo er 12,60 Pkt. erzielte. Auch am Boden lag er mit 12,50 Pkt. noch gut im Rennen, musste aber am Sprung (11,50) und Reck (10,60) starke Abstriche gegenüber seinen Konkurrenten machen, sodass er nicht in das Rennen um den Titel eingreifen konnte. Der ging mit 50,95 Pkt. an Tobias Goebel von Stadtbergen, der vor Matthias Eizenhöfer (50,85) aus Goldbach gewann.